IMG_3702
Allgemein

BUDAPEST

Ich weiß gar nicht richtig, wie ich diesen Post anfangen soll, schon so lange habe ich hier nichts mehr veröffentlicht. Keine Sorge, meine Liebe zu Beauty und Skincare ist geblieben, nur bin ich es nicht, nicht in Deutschland zumindest. Wahrscheinlich habt ihr es alle schon über meinen Instagram Account mitbekommen, aber ich bin nach Budapest gezogen. Ich sitze gerade am Hunyadi Ter, einem tollen kleinem Platz mitten in Budapest mit Free Wifi, denn Internet habe ich noch immer keines. Es dauert hier eben immer etwas ein kleines bisschen länger, was aber an sich gar nicht so schlimm ist. Auf jeden Fall wollte ich euch nur Bescheid geben, alles ist in Ordnung. Ich werde bald wieder anfangen richtige Beiträge zu schreiben und zu posten. So lange, wie schon geschrieben, könnt‘ ihr mir sehr gerne bei Instagram folgen.

Processed with VSCOcam with f2 preset

IMG_3460

IMG_3502

IMG_3505

IMG_3525

IMG_3532

IMG_3716

IMG_3686 IMG_3687 IMG_3690 IMG_3702 IMG_3708 IMG_3709 IMG_3728 IMG_3730

IMG_3799

Adieu und bis hoffentlich ganz bald. Ich drück euch.


Great news guys: I moved to Budapest. I hope I’m back very soon with new interesting posts.

Hola chicos, tengo noticias. He mudado a Budapest. Ojalá regrese pronto con nuevo contenido y posts. Os mando un beso.

Standard
emptiesfeb0
Bodycare, Skincare

EMPTIES #1

Soll ich nachkaufen oder nicht? Diese Frage stelle ich mir immer, wenn ich mal wieder ein Produkt aufgebraucht habe. Heute stelle ich ein paar Produkte vor und ob ich sie nachkaufen werde oder nicht.

#1 Sampar, Sampar. So oft habe ich hier schon über Sampar geschrieben und über die sie geschwärmt, dass es eigentlich klar sein sollte, dass sie nachgekauft werden und sie wurden es auch schon. Die Noctural Rescue Mask und das Poreless Magic Peel sind beide grandiose Hautpflegeprodukte, die bei meiner oft unreinen Haut wahre Wunder vollbringen können. Ohne Sampar, ohne mich.

#2 Die Teebaumölzahncreme habe ich irgendwann einmal im Biosupermarkt gekauft, und bin überrascht wie lecker sie geschmeckt hat. Das war es aber auch schon, denn mehr als die andere Zahncreme bringt diese hier auch nicht.

#3 Paula’s Choice Skin Perfecting 2% BHA Gel ist definitiv ein Nachkaufprodukt. Bei meiner Haut mit vielen Mitessern hilft Salicylsäure ungemein und ohne kommt bei mir nicht mehr in Frage. Dieses Mal möchte ich nur ein anderes BHA Produkt ausprobieren, vielleicht das Flüssige, das auch gegen Rötungen hilft.

#4 Bei der Balea Enzym Peeling Maske bin ich mir sicher, dass ich sie mir nicht nachkaufen werde. Nach der Benutzung des Peelings habe ich absolut keinen Unterschied bemerkt.

#5 Das Manuka Öl von Primavera ist fantastisch. Ich benutze das Öl genauso gerne ich den Honig. Ich glaube, langsam bin ich Manuka einfach verfallen. Im Januar habe ich euch auch schon die Antipodes Manuka Honig Maske vorgestellt, von der ich auch schon so begeistert war. Das Öl trage ich ich zusammen mit Honig oder einzeln leicht auf die betreffenden Stellen auf. Ein neues Öl liegt schon bereit.

#6 Grown, Grown was machst du mit mir. Von dem super Matte Balancing Facial Moisturiser habe ich schon vor ein paar Wochen ausführlich berichtet. Nun habe ich ihn und auch die Vanilla and Orange Peel Handcreme aufgebraucht und OMG!!!, ja OMG!!! die beste Handcreme die ich je hatte. Pflege und Duft sind beide super. Schon lange hatte ich nicht mehr so schöne weiche, durchfeuchtete Hände. Handcreme ist schon auf dem Weg zu mir und wird nachbestellt sobald ich meine jetzige aufgebraucht habe, denn ich bin gerade wieder daran eine andere zu testen.

#7 Nuxe Reve de Miel Lippenbalsam ist der Beste den ich je benutzt habe. Ich kann ihn nicht genug empfehlen. Die feste, dicke, cremige Konsistenz ist perfekt für spröde, trockene Lippen. Wenn man die Pflege aufträgt spürt man richtig wie die empfindliche Haut der Lippen gepflegt und genährt wird. Ich habe sie leider noch nicht nachgekauft, da ich hier noch viele andere Lippenpflegestifte habe und ich diese noch aufbrauchen möchte, dennoch bleibt Nuxe’s Reve de Miel meine Nummer Eins.

#8 Das Weleda Granatapfel Regenerationsöl ist eines der ersten Produkte von Weleda die ich vor Jahren ausprobiert habe. Ich mag es sehr gerne, die Pflegewirkung sowie den Duft auch. Nur genauso wie bei der Lippenpflege habe ich noch genügend Körperöle und -lotionen die erst aufgebraucht werden müssen.

emptiesfeb


This month’s empty products. Will I repurchase or no?

Los empties del mes. Los voy a recomprar o no?

Standard
favofeb1
Accessoires, Beauty, Bodycare, Skincare

FEBRUARY FAVOURITES

Ich kann es spüren der Frühling naht. Er liegt in der Luft. Die Sonne scheint viel öfter und geht nicht ganz so schnell unter. Es ist wärmer und ich brauche tatsächlich keine Mütze mehr – was tu‘ ich jetzt nur auf meinen Kopf, wenn ich einen Bad Hair Day habe?! Auch bei einen Februarfavoriten hat sich der Frühling eingeschlichen und ich bin froh darüber.

fabfevo4

#1 Die Supergas sind die Frühlingsvorboten schlechthin. Die satinroséfarbenen Träumchen stammen aus der letztjährigen Kooperation von Superga mit The Man Repeller Leandra Medine. Als ich sie dann endlich bei uns in Deutschland entdeckt hatte, gab es nur noch Größe 38. Und so wie ich bin, dachte ich natürlich, dass das schon irgendwie hinhaut. Supergas fallen grundsätzlich leicht größer aus. Als sie dann bei mir ankamen, passten sie wie angegossen, es war kein bisschen Platz mehr für Luft. Ich habe sie einmal in Paris zum Einlaufen getragen und das wars, sie waren einfach zu klein. Seitdem schlummerten sie in meinem Schrank. Und als ich letzte Woche nichts ahnend im Online Shop meines Vertrauens geschaut habe, gab es ein letztes Paar in 39. Ohne zu zögern habe ich den Kaufen-Button gedrückt und ich bin verrückt nach ihnen. Endlich habe ich meine richtige Größe. Ich kann es kaum erwarten den ganzen Frühling, Sommer und Herbst mit ihnen an meinen Füßen zu verbringen. Falls ihr an den gleichen Schuhen nur in Größe 38 interessiert seid, schreibt mir, denn ich verkaufe sie.

favofeb

favofeb0

#2 Jeder kennt sie Evil Eye Ringe und Ohrringe von Delfina Delettrez und jeder liebt sie, nur leider war ich nicht bereit mehrere Hundert Euro für einen Ring auszugeben. Durch Zufall entdeckte ich dann im Januar den Etsy Shop Experimental Jewellery Club, der Ringe anfertigt die denen von Delfina Delettrez sehr ähneln und seit der Ring hier bei mir Zuhause angekommen ist, trage ich an meinen Fingern nur noch diesen. Ich bin verliebt.

favofeb3

#3 Ich mag diesen Smashbox Blemish Control Primer sehr. An schlechten Hauttagen ist er meine Rettung. Da er mit Salicylsäure angereichert ist, hilft er nicht nur bei der Verlängerung der Haltbarkeit meiner Foundation und des restlichen Makeups, sondern auch bei der Bekämpfung lästiger Pickel und Mitesser.

#4 und Gretel ist ein neuer Stern am Naturkosmetikhimmel und kommt auch noch aus Deutschland, was mich sehr freut – support your local heros! Besonders angetan hat es mir die Foundation Lieth – mitteldeutsch für Licht. Seit ich sie habe, habe ich keine andere Foundation angerührt. Ich muss sagen, dass sie die perfekte Flüssigfoundation ist. Ich gehe sogar soweit, dass ich sage, dass sie meine liebste Chanel Vita Lumiere Aqua ersetzt. Da diese bald leer ist, war ich auf der Suche nach etwas ähnlichem, nur mit besseren Inhaltsstoffen. Nun habe ich die Foundation gefunden. Sie ist super leicht aufzutragen, gibt es wunderschönsten Glow, den man sich nur vorstellen kann und deckt nicht zu viel von der eigenen Haut ab. Hagebuttenöl, Vitamin E, Kamille und Muskatellersalbei pflegen meine Haut auf Dauer. Noch einen Pluspunkt gibt es für den Duft, der für mich einzigartig ist, leicht und doch sinnlich. Bald kommt zu und Gretel noch ein ausführlicher Blogpost, denn von diesem Brand gibt es noch viel mehr zu entdecken.

#5 Die Embryolisse Lait Creme Concentre habe ich hier schon oft erwähnt und ich muss es wieder tun. Letztes Jahr war sie auf meiner Paris Wunschliste und gekauft habe ich sie mir nur in der Probegröße, da ich nicht wusste ob sie mir wirklich zusagt oder nicht etwa zu reichhaltig ist. Jetzt bereue ich es, dass ich nicht gleich die normale Größe genommen habe, denn sie ist fast leer. Sie ist eine tolle reichhaltige Creme die für viele Hauttypen geeignet ist, auch für meine manchmal ölige Mischhaut. Sie verstopft die Poren nicht, ist tagsüber für den gewissen Glow perfekt und abends für die benötigte reichhaltigere Pflege.

#6 Benecos hat mich nie so wirklich angesprochen, was daran liegen mag, dass ich Design nicht angesprochen hat. Aber als ich letztes Jahr ein Benecos Päckchen gewonnen hatte, wurde ich überrascht und das aus positive Art und Weise. Die Body Cream ist der Hammer. Die Konsistenz ist so dick und cremig, perfekt für meine raue Winterhaut und der Duft nach Zitronen lässt mich von wärmeren Gefilden träumen. Hier stimmt Preis und Leistung.

#7 Oft habe ich Probleme beim einschlafen. Das Kissenspray Schlafwohl von Primavera ist hier meine Lösung. Ohne dieses gehe ich gar nicht mehr ins Bett. Drei Spritzer auf mein Kissen und ich bin sehr viel schneller eingeschlafen, als ohne. Hauptbestandteil ist Lavendel, der entspannt. Zusätzlich beruhigen Neroli und Honig. Ich liebe den Geruch, fühle mich durch ihn wirklich entspannter und ruhiger. Durch das Neroliöl und den Honig, bekommt der leicht altbackene Duft von Lavendel etwas Wärme und Sinnlichkeit. Für mich das perfekte Schlafspray.

#8 Die Reihe mit den verschiedenen Rottönen für verschiedene Hauttypen von L’oreal hat es mir einfach angetan. Nachdem ich Blake’s Rot nun schon eine ganze Weile besitze und auch regelmäßig benutze, musste ich Frida’s (Pinto) Rot auch noch ausprobieren. Ein wunderschöner pinkroter matter Ton. Ich bin verliebt. Er hält ewig auf den Lippen und trocknet sie nicht aus, da er eher auf der cremigen Seite ist. Perfekt für tagsüber oder auch abends, nur mit Mascara, etwas Blush und Highlighter.

#9 Nachdem ich schon vor einer Weile über den Eyeko Eye Do Eyeliner geschrieben hatte, ist es jetzt die Mascara die mich umhaut. Sie ist ebenso wie der Eyeliner in Zusammenarbeit mit Alexa Chung entstanden. Ein super interessantes Bürstchen mit abwechselnden Langen und Kurzen gibt mir wahnsinniges Volumen und tiefschwarze Wimpern. Sie ist wasser- und wischfest.

favofeb2


Raving about my favorite products from the month of February.

Mostrandoles mis productos favoritos de febrero.

Standard
stella0
Inspiration, Scent

BED OF ROSES!

Stella ist Stella McCarthy’s erste Duftkreation und mein erster Duft von ihr. Seit ich diesen Duft besitze, frage ich mich die ganze Zeit nur, warum es nur zur Hölle so lange dauert hat, ihn mir zu kaufen. Vom ersten Schnuppern an waren wir eins. Ich erinnere mich daran, dass ich seit ich ein kleines Mädchen war, den Duft der Rosen geliebt habe, deshalb nochmals, warum habe ich dich erst jetzt gekauft? Ich kenne die Antwort nicht.

stella

Das Parfum ist eine Hommage an englische Rosen, die feine blumige Note soll an eine Rose in ihrer vollen Pracht in einem traditionellen, englischen Garten erinnern. In einem Interview las ich letztes Jahr einmal, dass sie auf dem Land aufwuchs und heute noch sehr gerne an die wild wachsenden Rosen im Garten zurück denkt. Die zarte, florale Kopfnote wird durch spritzige Mandarinenessenz, Pfingstrosen und markantem Amber vollkommen. Für mich ist der Duft perfekt. Er passt zu einer  weiblichen, starken und geheimnisvollen Frau.


What took me so long to buy this gem of a perfume.

No sé porque no compré este perfume mucho más antes.

Standard
Accessoires, Beauty, Inspiration

MARSALA – PANTONE COLOR OF 2015

Yes, yes, yes dachte ich mir als ich erfuhr das Marsala, Radiant Orchid als Farbe des Jahres ablöst. Nach diesem komischen nicht definierbarem Mix aus Pink und Lila aus dem letzten Jahr, ist die diesjährige Farbe wieder voll in meinem Farbschema. Marsala, du wunderschönes Weinrot, wegen dir habe ich heute in den Tiefen meines Beautykabinetts nach passenden Alternativen zur Sephora Pantone Kollektion gesucht, denn diese limitierte Edition ist längst schon wieder ausverkauft.

marsala3

rms beauty ist einer meiner liebsten Brands wenn es um Naturkosmetik geht und liefert gleich zwei Produkte die perfekt in das Farbschema Marsala passen. Beide habe ich mir letztes Jahr im Sale gekauft. Der Cremelidschatten Imagine ist eine tolle Mischung aus Bronze und Rostrot und trage ich zur Zeit nahezu täglich. Er ist einer dieser Lidschatten mit dem man den Wetlook perfektionieren kann. Hält bei mir super lange ohne in die Lidfalte zu kriechen. Diabolique ist wirklich teuflisch gut. Die Lip2Cheek Creme kann als Lippenstift oder Cremerouge verwendet werden und ist für mich eines der Musthaves von rms. Ich trage sie bevorzugt als Lippenstift, da ich dunkle Lippen liebe und diese hier eine tolle Deckkraft besitzen ohne zugekleistert zu wirken. Hier könnt ihr beide Produkte in Aktion sehen. Und nebenbei könnt ihr mir auch auf Instagram folgen, only if you want to. 

Tom Ford hat die perfekte matte Farbe für seine Weihnachtskollektion letzten Jahres kreiert. Ein sehr dunkles, auffälliges Marsala. Perfekt für Leute die gerne im Mittelpunkt stehen oder einfach gerne auffällige Farben auf den Lippen tragen wollen. Dieser Lippenstift ist der Inbegriff von langanhaltend. Positiv ist auch das er durch seinen Blauanteil die Zähne weißer erscheinen lässt. Die Verpackung und das Design ist göttlich und der Klick beim Öffnen und Schließen des Lippenstiftes kommt für jeden Beautyaficiado einem Orgasmus gleich.

Charlotte Tilbury hat sich längst in mein Beautyherz geschlichen, aber dank ihrer cremigen, matten Lippenstifte wird sie für immer dort bleiben. Red Carpet Red ist ein eher dunkleres neutrales Rot, das sich gerade noch im Spektrum Marsala bewegt. Was soll ich noch sagen, cremig wie ein Lippenstift nur sein kann, er hält den fettigsten Burrito und zwei Bier danach noch durch. Top.

marsala2

Seit kurzem ist die britische Kultmarke Nails Inc nun auch in Deutschland erhältlich. Als ich das erfahren habe, wusste ich gleich welche Farben ich haben wollte. Zu oft habe ich darüber auf britischen Blogs gelesen und zu wenig konnte ich widerstehen. Kensington High Street ist ein Marsala wie es im Buche steht, zudem enthält es einen leichten beerigen Ton der perfekt für den Herbst war – shhh, ich werde ihn trotzdem das ganze Jahr über tragen. Dieser Lack trocknet schnell und glänzt auch noch so schön, dass ich oft gar keinen Top Coat benutze. Und was wäre diese Dupe suche ohne OPI. Sofort wusste ich das Got the Blues for Red passen würde, mein liebstes dunkles Rot von OPI. Schon so lange bei mir und ich habe mich noch immer nicht satt gesehen. Ein Traum.

marsala4

marsala1

Genau so wie ich bei OPI fündig geworden bin, bin ich es auch bei essie. Bordeaux, ein Klassiker der nie aus der Mode kommt und immer passt. P2 hat eines der schönsten Marsala Frühlingstöne im Sortiment. Hold me tight erinnert mich stark an Chanel’s April aus einer Frühlingskollektion vor ein paar Jahren. Revlon hat letztes Jahr den Knaller schlechthin auf den Markt gebracht, matte, deckende Lippenpflegestifte. Standout ist eines der perfektesten Marsalas die ich gesehen habe. Trocknet die Lippen nicht aus und duftet herrlich frisch nach Minze. Zu meinen liebsten Bourjoisprodukten gehören definitiv die Rouge Edition Velvets. Grand Cru ist der dunkelste Ton dieser Reihe und ist ein wunderschönes Weinrot.

marsala0

Die Tasche gibt es leider nicht mehr zu kaufen, da ich sie in meinem liebsten Barcelona auf einem Flohmarkt gekauft habe. I’m so sorry. Hier und hier gibt es noch jede Menge mehr Marsala für euch.


I was searching for Marsala in my beauty stash and found a whole lotta stuff.

Estaba buscando a Marsala y encontraba muchísimo más.

Standard
tea
HEALTH, Inspiration

GIVE ME TEA AND I’M GOOD!

Ich war schon immer ein Tee Mädchen, Kaffee war nie meins, ich trinke ihn bis heute nur sehr selten, da ich einfach keinen finde der mir wirklich schmeckt. Außerdem verursacht Kaffee für mich schlimmeren Mundgeruch als Knoblauch. Ich finde es einfach widerlich. Heute seht ihr hier meine liebsten Teesorten.

tea1

Oh, Pukka, du tolles tolles Brand. Organischer Tee, toller Geschmack und wunderschönes Design. Meine liebsten Sorten sind refresh, ein frischer Tee vor allem morgens super um wach zu werden, der unter anderem Pfefferminze, Fenchel und Rose enthält. Durch die Pfefferminze und den Fenchel ist er auch super, wenn man mal Bauchschmerzen hat. After Dinner ist ein Verdauungstee der nicht an das alte Klischee mit Kümmel erinnert. Enthalten sind Kardamom, Fenchel und Zichorie und sie helfen wirklich. Versprochen. Der Detox Zitronen Tee unterstützt einen mit Zitrone, Anis, Fenchel und Kardamom super beim Entschlacken, und schmeckt so oder so sehr lecker. Dies sind meine liebsten Pukkas, empfehlen kann ich euch aber trotzdem noch den normalen Detox, Klar, Zitrone Ingwer, Pfefferminz Süßholz, Kamille Vanille Manuka Honig und Frauenzauber.

tea0

Cupper – oder wie das Brand auf der Insel genannt wird: Clipper verdreht mir schon seit längerem den Kopf. Es gibt so viele Sorten und noch mehr auszuprobieren. Mein Liebster ist Süßholz-Pfefferminze. Durch das Süßholz ist er leicht süß, duhhh verliert aber durch die Minze nicht seine Frische. Göttlich, den müsst ihr ausprobieren. Auch von Cupper sind der Gute Nacht Tee Sweet Dreams, ein toller Kräutertee, der durch seine Mischung mit Lavendel euch abends beruhigt und der organische Grüntee der einer der besten ist den ich je getrunken habe. Morgens zum aufwachen grandios. Und falls ihr Kombucha selber herstellt, dieser eignet sich hierfür besonders gut. Den Verbenen Tee von Cupper kann ich euch auch nur empfehlen, nur habe ich diesen bisher in Deutschland noch nicht entdeckt.

tea2

Higher Living habe ich auch letztes Jahr entdeckt und lieben gelernt. Vor allem die Teemischung Kamille Vanille hat es mir besonders angetan. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht einen von diesem Tee trinke. Ohne kann ich nicht mehr, so gut schmeckt er mir, was an sich sehr komisch ist, denn ganz normalen Kamillentee kann ich leider überhaupt nicht trinken, der geht mir nicht runter. Wer sich, diese Mischung hier ausgedacht hat, verdient sich an mir eine goldene Nase. Bester Tee überhaupt.

tea

Gerne trinke ich morgens auch den Salbei, Ingwer, Holunderblütentee von Shotimaa. Besonders der leicht scharfe Ingwer gibt mir früh den nötigen Kick. Eigentlich kann ich euch die ganze I am Reihe empfehlen. Vor allem auch der Abendtee Vanilla Chai ist göttlich, diesen trinke ich gerne mit etwas Agavendicksaft und Mandelmilch – oder eben, die die gerade da ist. 


My favorite teas for ya and your inner beauty.

Mis tés favoritos para despertaros y descansaros.

Standard
rb0
Inspiration

READ BOOKS #2

Crazy times, crazy times. Mit diesen Posts, merkt man erst wie schnell die Zeit wieder vergeht. Genau wie ich es mir vorgenommen habe, habe ich vier Bücher gelesen. Aber wenn ich ehrlich bin, wären wahrscheinlich ein oder zwei mehr möglich gewesen. Vielleicht klappt es ja im März. Auf jeden Fall muss ich wieder ein spanisches Buch lesen.

rb

#1 Amy Poehler, Yes Please. Eines der witzigsten und tollsten Bücher die ich je gelesen habe. Zwar kannte ich Amy Poehler und SNL davor nicht, aber ich fand das nicht besonders schlimm. Das Buch hat super viel Spaß gemacht und an einem Wochenende war ich damit durch.

#2 Samantha Geimer, The Girl. Dieses Buch war so naja, ich wollte einfach das es endlich aufhört. Vielleicht war es ein Fehler dieses Buch auf Deutsch gekauft zu haben, auf Englisch wäre es wahrscheinlich besser gewesen.

#3 Leandra Medine, Man Repeller. Ich wusste ja schon vorher das Leandra Medine eines der coolsten Girls unseres Planten ist, lese ihren Blog schon seit Jahren, weil er sich nicht nur stupide mit Mode beschäftigt, sondern das Ganze mit Witz auflockert, aber mit diesem Buch finde ich sie einfach noch toller, großartiger. Manchmal wünsche ich mir, nur ein kleinwenig mehr Leandra in mir zu haben.

#4 Lena Dunham, Not that kind of girl. Oh Lena, Lena, auch bist eines der coolsten Mädels hier, aber dein Buch hat mich leider nicht vom Hocker gerissen. Schade eigentlich, ich meine, ich mags‘ keine Frage, aber ich habe mir einfach mehr davon versprochen. Alles was sie darin erzählt, haben wir ja schon irgendwie auf eine Weise von ihr gehört. Trotzdem Lena, du bist saucool und genauso wie bei Leandra, wünsche ich mir manchmal etwas mehr Lena-Girlpower in mir.


Books I’ve read in February. Love Leandra’s and Amy’s, liked Lena’s and not so liked Samantha’s book.

Libros que leí en el mes de febrero. Me encantaban los libros de Leandra y Amy, me gustaba el de Lena y no me gustaba tanto el de Samantha.

Standard